behaelterbau

Ansatzbehälter

Rühr-, Misch- und Prozessbehälter für flüssige, feste und halbfeste Darreichungsformen

Unsere Ansatzbehälter sind das Maß der Dinge wenn es um Sicherheit, Reinheit und Reproduzierbarkeit von pharmazeutischen Ansätzen geht. Ansatzbehälter von EST finden ihren Einsatz bei der Herstellung von Tablettenansätzen, Seren, Pasten und Lipiden namhafter Pharmaunternehmen ebenso bei kleineren Spezialisten für Nischenprodukte. Optimiert für unterschiedlichste Rühraufgaben, mit Sensorik, Wägetechnik, Beheizung, Hub-, Antriebs- und Containment Systemen oder unserem innovativen funkbasierten Monitoringsystem IRIS, finden Ansatzbehälter aus unserem Haus für die unterschiedlichsten Darreichungsformen ihre Anwendung.
Prozessbehälter zur sterilen Produktion

Artikel im Bereich Ansatzbehälter

Biotechnologie Chemieindustrie Pharmazie

Prozessbehälter zur sterilen Produktion

Pharmazeutischer Prozessbehälter zur sterilen Produktion von Serum gem. DGRL 2014/68/EU Kat. 4/Modul G, ATEX RL 2014/34/EU und MRL 2006/42/EU.
Oberboden als Druckdomdeckel mit eingeschweißten konischen Stutzen. Der Unterboden ist als Klöpperboden ausgeführt. Der Behälter verfügt über eine Steuerung und ist mit Analysetechnik und Filterstrecke ausgestattet. Der Behälter ist mit einem Heiz- / Kühlmantel und Isolierverkleidung ausgestattet.
Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Magnetwerk für eine Viskosität von 250 mPas
  • Filterstrecke zur Sterilfiltration
  • pH Messtechnik
  • O² Messtechnik
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Längsschauglas im Mantel
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • CIP- fähige Probenahme und Auslaufventile
  • CIP- Reinigungsdüse
  • ATEX Ausführung
  • Steuerschrank nach ATEX
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie
Produkt: Zytostatika, Serumherstellung
BAUGRÖSSE:
10l – 800l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -0,5 / +3,5 bar,
t = -10 / +150 °C
Doppelmantel:
p = -0,5 / +4,5 bar,
t = -10 / +150 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4539 , Delta Ferrit <1%, mit APZ 3.2/3.1 AD 2000, Ra <0,8µm
Biotechnologie Kosmetikindustrie

CIP-Behälter mit Isoliermaterial

Pharmazeutische Ansatz- und Lagerbehälter für CIP- Flüssigkeiten gem. DGRL 2014/68/EU nach Modul G.
Oberboden als Klöpperboden mit Druckdomdeckel mit eingegeschweißten konischen Stutzen. Der Unterboden ist als Klöpperoden ausgeführt.

Der Behälter ist mit einem Heiz- / Kühlmantel und Isolierverkleidung ausgestattet.

Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Magnetrührwerk als Bodenrührwerk für eine Viskosität von 100 mPas
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • CIP- Reinigungsdüse
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie, Lebensmittelindustrie
Produkt: Reinigungsflüssigkeiten, VE- Wasser
BAUGRÖSSE:
500 l – 4.000 l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +3 bar,
t = -10 / +150 °C
Doppelmantel:
p = -1 / +3,5 bar,
t = -10 / +150 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404 / 1.4435 / 316L , mit APZ 3.1 AD 2000, Ra <0,5µm
Kosmetikindustrie Lebensmittelindustrie Pharmazie

Rührbehälter mit Schrägblattrührwerk und Eingriffschutzgitter

Rührbehälter mit Schrägblattrührwerk und Eingriff- Schutzgitter

Detaildarstellung
Pharmazeutischer Ansatz- und Abfüllbehälter für pharmazeutische Tablettenansätze.
Oberboden als Klappdeckel mit Druckdomdeckel mit eingeschweißten konischen Stutzen. Der Unterboden ist als Klöpperboden ausgeführt. Der Behälter ist mit einem Heiz- / Kühlmantel und Isolierverkleidung ausgestattet.

Ausstattung:
  • Topwerk als Propellerwerk für eine Viskosität von 500 mPas
  • CIP- Reinigungsdüse
  • Bodensitzventil
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie, Lebensmittelindustrie
Produkt: Tablettenansätze
BAUGRÖSSE:
100 l – 800 l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = drucklos
t = -10 / +130 °C
Doppelmantel:
p = -1 / +3,5 bar,
t = -10 / +130 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404 / 1.4435 / 316L , mit APZ 3.1 AD 2000, Ra <0,85µm
Kosmetikindustrie Pharmazie

ATEX Rührbehälter 120 l mit Steuerschrank

Pharmazeutischer Ansatzbehälter für Coatingflüssigkeiten gem. DGRL 2014/68/EU nach Modul G, ATEX RL 2014/34/EU und MRL 2006/42/EU.
Oberboden als Druckdomdeckel mit eingegeschweißtem konischen Stutzen. Der Unterboden ist als Kegelboden ausgeführt. Der Behälter zeichnet sich durch sein geringes Restrührvolumen aus. Dies beträgt ca. 1,0 l.

Der Behälter ist mit einem Heiz- / Kühlmantel und Isolierverkleidung ausgestattet.

Ausstattung:
  • ATEX- Propellerrührwerk als Toprührwerk für eine Viskosität von 250 mPas
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • CIP- Reinigungsdüse
  • ATEX Ausführung
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie
Produkt: Coatingflüssigkeiten, Sprühflüssigkeiten
BAUGRÖSSE:
10 l – 500 l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +3 bar,
t = -10 / +150 °C
Doppelmantel:
p = -1 / +3,5 bar,
t = -10 / +150 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404 / 1.4435 / 316L , mit APZ 3.1 AD 2000, Ra <0,3µm
Pharmazie

Steriler Rührbehälter mit Magnetrührwerk für kleine Ansatzgrößen

Pharmazeutischer Ansatz- und Prozessbehälter gem. DGRL 2014/68/EU nach Modul A/G.
Oberboden als gefräster flacher Druckdomdeckel mit eingearbeiteten Stutzen. Der Unterboden ist als Kegelboden ausgeführt.

Der Behälter ist mit einem Heiz- / Kühlmantel und Isolierverkleidung ausgestattet.

Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Magnetrührwerk als Bodenrührwerk für eine Viskosität von 100 mPas
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe
  • Produktrohre
  • CIP- Reinigungsdüse
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie, Sterile Produktion
Produkt: Pharmazeutische Ansätze
BAUGRÖSSE:
3 l – 100 l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +10 bar,
t = -10 / +150 °C
Doppelmantel:
p = -1 / +3,5 bar,
t = -10 / +150 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 316L , mit APZ 3.1 AD 2000, Ra <0,5µm
Kosmetikindustrie Lebensmittelindustrie Pharmazie

Ansatzbehälter mit Klappdeckel

Mobiler Rührbehälter gemäß Guter Ingenieurspraxis
Bestehend aus 1 Stück 250 l Rührbehälter zur Produktion von pharmazeutischen Ansätzen. Oberboden als druckloser Flachboden. Der Flachdeckel ist mit einer 1/3 Zugabeöffnung und mit einer Dichtung versehen. Der Unterboden ist als Klöpperboden ausgestattet. Der Behälter ist einwandig ausgeführt.
Weiterhin gehören zur Ausstattung:

  • Bodenrührwerk als Magnetrührwerk 250 mPas
  • Klappdeckel mit Dichtung und Arretierung
  • Bodensitzventil mit Winkelstellantrieb
  • CIP- Lanze


Baugröße

50 l – 1.000 l

Betriebsdaten
Behälter Produktraum:
p = 0 bar, drucklos
t = +10 / +50 °C
Doppelmantel:
nicht ausgeführt

Material
Produktberührte Teile wahlweise in 1.4404 oder 1.4435, mit APZ 3.1 AD 2000, Ra <0,3µm

Ansatzbehälter mit Hubsystem und Teflonbeschichtung für salzsäurehaltige Ansätze

Ansatzbehälter mit Hubsystem und Teflonbeschichtung für salzsäurehaltige Ansätze.