behaelterbau

Komplexe Rühr-/Ansatzanlagen

Individuelle Prozessanlagen zum Rühren, Mischen und Lagern Ihrer Produkte

Wir designen, planen, fertigen und qualifizieren Ihre komplexe Ansatzanlage für Rühr-, Misch-, Extraktions- und Sterilprozesse unter Beachtung von vorhandenen ATEX oder OEB Anforderungen. Andocksysteme, Pulvertransfer, Prozessüberwachungen, Steuerungen und Monitoring sind die ideale Ergänzung für Ihren Ansatzprozess.
Extraktionsanlage

Artikel im Bereich Komplexe Rühr-/Ansatzanlagen

Kosmetikindustrie Lebensmittelindustrie Pharmazie

Extraktionsanlage

Pharmazeutische Extraktionsanlage zur Herstellung von Pflanzenauszügen.  Konformität gem. DGRL 2014/68/EU Kat. 4/Modul G, ATEX RL 2014/34/EU und MRL 2006/42/EU.
Oberboden als Klöpperboden, mit Druckdomdeckel im zyl. Mantel. Der Unterboden ist als Schwenkverschluss mit Filtereinsatz ausgeführt. Die Behälter sind mit einer Bühne, Steuerung und Wägetechnik ausgestattet.
Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Filterboden/- einsatz
  • Schwenkverschluss
  • Temperaturmesstechnik
  • O² Messtechnik
  • Füllstandsüberwachung
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • Probenahme und Auslaufventile
  • CIP- Reinigungsdüse
  • ATEX Ausführung
  • Steuerschrank nach ATEX
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie
Produkt: Extraktion, Lipide
BAUGRÖSSE:
500l – 2.500l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +4 bar,
t = -10 / +50 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404/1.4435 , mit APZ 3.2/3.1 AD 2000, Ra <0,8µm

Komplexe Ansatzanlage nach ATEX 700

Artikel-Nr.: n.N.
Pharmazeutischer Ansatz- und Prozessbehälter zur Herstellung steriler Produkte.  Konformität gem. DGRL 2014/68/EU Kat. 4/Modul G, ATEX RL 2014/34/EU und MRL 2006/42/EU.
Oberboden als Klöpperboden mit Druckdomdeckel und eingegeschweißtem Aseptikstutzen. Der Unterboden ist als Klöpperboden ausgeführt. Der Behälter ist mit Arbeitsbühne, Steuerung, Analysetechnik und Rührwerk ausgestattet. Der Behälter wurde mit einem Heiz- / Kühlmantel und einer Isolierverkleidung ausgerüstet.
Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Magnetwerk für eine Viskosität von 750 mPas
  • Temperaturmesstechnik
  • O² Messtechnik
  • Drehzahlsensor
  • Füllstandsüberwachung
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • Probenahme und Auslaufventile
  • CIP- Reinigungsdüse
  • ATEX Ausführung
  • Steuerschrank nach ATEX
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie
Produkt: Lipide
BAUGRÖSSE:
500 l – 2.500 l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +4 bar,
t = -10 / +150 °C
Doppelmantel:
p = -1 / +3-8 bar,
t = -10 / +150 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404 / 1.4435 , mit APZ 3.2/3.1 AD 2000, Ra <0,5µm