volumenmesskoerper

Prüfstände

Stationäre Prüfanlage mit mehreren volumetrischen Prüfnormalen

Unsere Prüfstände sind stationäre Einrichtungen, die z.B. der Prüfung von Tanklastzügen, Schiffsbeladeinrichtungen, Flugfeldbetankung und Bahnverladestationen dienen. Hierbei handelt es sich in der Regel um die Anordnung mehrerer Bezugsnormale. Zum Einsatz können Volumen zwischen 100l und 5.000l kommen.
Flughafen – Prüfausrüstung Eichkolben 200 l, 2.000 l, 5.000 l

Artikel im Bereich Prüfstände

Eichämter Mineralölhandel Prüfdienstleister Raffinerien

Flughafen - Prüfausrüstung Eichkolben 200 l, 2.000 l, 5.000 l

Stationäre Prüfausrüstung zur Überprüfung der Abgabemengen an Flughäfen. Bestehend aus einem 200 l, 2.000 l und 5.000 l Eichkolben als Gebrauchsnormal.

Stehender Eichkolben mit Füßen zur Prüfung von Abgabemengen an Zapfsäulen, Betankungsanlagen oder Tanklastzügen

Baugrößen: 5 l, 10 l, 20 l, 50 l, 100 l, 200 l, 500 l, 1.000 l, 2.000 l, 5.000 l
Fehlergrenze: ±0,1% nach PTB Band 26
oder ±0,05 % nach OIML (ab 10 l)

Prüfflüssigkeit:
Dünnflüssige Mineralöle oder Wasser

Werkstoff:
– Für Mineralöle: Edelstahl 1.4301
– Für AdBlue: Edelstahl 1.4571 / 1.4404

Ausführung:

  • Befüllung von oben über den Hals
  • Entleerung durch Ausgießen
  • Skala aus Edelstahl graviert
  • Verdränger
  • Dosenlibelle
  • Je nach Baugröße mit 3 – 4 Füßen
  • Bodenentleerung als Kugelhahn oder Absperrklappe
  • Schauglas mit Abtropfkontrolle
  • Optional: Befüllleitung mit Abgrenzungsschauglas
    mit 1– 3 Thermometerhülsen je nach Baugröße
  • Vorkalibrierung
  • Verdrängungskörper


Zusatzoptionen für Eichkolben:

  1. Abluftstutzen mit Deflagrationssicherung
  2. Befüllleitung mit Absperrarmaturen und Abgrenzungsschauglas (ab 100 l)
  3. Überfüllsicherung
  4. Mannlochdeckel (ab 500 l)
  5. Ausführung in Werkstoff 1.4571 (für AdBlue geeignet)