Überlaufpipetten aus Edelstahl

Diesen Artikel finden Sie in der Artikelgruppe: Pipetten
EichämterInstandsetzerMineralölhandelPrüfdienstleisterRaffinerien

Artikelbeschreibung:

Edelstahlpipette als zylindrischer Messbehälter mit Fahrgestell. Der obere und untere Boden ist jeweils als Konus, entsprechend Band 26, ausgeführt. Die Befüllung erfolgt seitlich, im zylindrischen Mantel, über einen dreiteiligen Kugelhahn. Der Auslauf erfolgt über den konischen Boden, das Auslaufrohr bis hin zur Absperrarmatur (Kugelhahn, Scheibenventil, Klappe). Die Abgrenzung erfolgt über eine Überlaufarmatur mit Sichtschauglas. Die Oberflächen und Schweißnächte sind verschliffen.
Die Messgenauigkeit des Bezugsnormals kann bis zu ±0,02% betragen. Die Pipette ist mit einem Verdränger und einer Thermometerhülse ausgestattet. Eine Pipette kann stehend, fahrbar oder auf Tragpratzen hängend ausgeführt werden. Zum Lieferumfang gehören das Auslitern des Normalmessbehälters sowie eine Ausgangsprüfung. Zum sofortigen Einsatz des Messgerätes bieten wir Ihnen optional die Überprüfung durch ein Eichamt an, welches im Anschluss den Prüfschein ausstellt.

Baugrößen: 5 l, 10 l, 20 l, 100 l, 200 l, 500 l

Fehlergrenze: ±0,02% nach PTB Band 26

Prüfflüssigkeit: Wasser

Werkstoff:
Edelstahl 1.4301, optional: 1.4404, 1.4571

Ausführung:

  • Befüllung von der Seite, Zulaufstutzen
  • Entleerung durch Auslaufarmatur im Boden
  • Abgrenzungsschauglas
  • Verdränger
  • Thermometertaschen für Temperaturmessfühler
  • Dosenlibelle am Gestell
  • optional: Ausgleichfüße mit manueller Verstellung
  • optional: Tragpratzen
  • optional: Fahrgestell
Überlaufpipetten aus Edelstahl