icon_behaelterbau

Extraktionsbehälter

Extraktionsbehälter

Wir entwickeln und fertigen nach Ihren Vorgaben und Spezifikationen Behälter für wässrige, ölige oder lösemittelbasierte Pflanzenauszüge bzw. Extraktionen. Unter Einhaltung der aktuellen Hygienestandards kommen Anlagen aus unserm Haus vorzugsweise in der Pharmazie und der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Ergänzend können Filtrat-, Puffer- und Lagerbehälter zum Einsatz kommen.

Artikel im Bereich Extraktionsbehälter

Kosmetikindustrie Lebensmittelindustrie Pharmazie

Extraktionsanlage

Pharmazeutische Extraktionsanlage zur Herstellung von Pflanzenauszügen.  Konformität gem. DGRL 2014/68/EU Kat. 4/Modul G, ATEX RL 2014/34/EU und MRL 2006/42/EU.
Oberboden als Klöpperboden, mit Druckdomdeckel im zyl. Mantel. Der Unterboden ist als Schwenkverschluss mit Filtereinsatz ausgeführt. Die Behälter sind mit einer Bühne, Steuerung und Wägetechnik ausgestattet.
Weiterhin gehören zur Ausstattung:
  • Filterboden/- einsatz
  • Schwenkverschluss
  • Temperaturmesstechnik
  • O² Messtechnik
  • Füllstandsüberwachung
  • Metaglas-Schauglas
  • LED Schauglasleuchte
  • Berstscheibe/ Sicherheitsventil
  • Produktrohre
  • Probenahme und Auslaufventile
  • CIP- Reinigungsdüse
  • ATEX Ausführung
  • Steuerschrank nach ATEX
EINSATZGEBIET:
Branche: Pharmazie
Produkt: Extraktion, Lipide
BAUGRÖSSE:
500l – 2.500l
BETRIEBSDATEN:
Behälter Produktraum:
p = -1 / +4 bar,
t = -10 / +50 °C
MATERIAL:
Produktberührte Teile 1.4404/1.4435 , mit APZ 3.2/3.1 AD 2000, Ra <0,8µm